Jugendliche nutzen neuen Container für Internetradio!

Von Bettina Wyss-Siegwart

Aarau Radio machen - für viele ein Traumjob! Die fünf Jugendlichen Christian Duss, Gianluca Biechler, Leandro Biechler, Endrit Dana und Patrick Lange haben diesen Traum in die Realität umgesetzt. Seit mehr als drei Jahren betreiben sie ihr eigenes Internet-Radio. «Radio Summernight» heisst der Sender, der pro Tag 12'000 Hörer erreicht. «Radiomoderator war schon immer ein Traumjob von uns», sagt Gianluca Biechler. Dazu sei der Wunsch gekommen, etwas Eigenes aufzubauen und eigene Themen einbringen zu können. Bisher durfte die Gruppe den Jugendraum Küttigen nutzen. Jedoch mussten sie aus Platzgründen jeweils die ganze Anlage auf- und wieder abbauen. Eine «feste» Station gab es also nicht.


Neuer Standort - der Container

Die Stadt Aarau hat bei der Energy Challenge einen Container - genaugenommen eine Wohnbox - gewonnen. Sie ist 3 x 10 Meter gross und wurde mit einem Kran beim Jugendtreff WENK aufgestellt. Sie ist mit einer Küche sowie einem Aufenthaltsbereich ausgestattet. Ab sofort dient sie Jugendlichen als Rückzugsort oder als kreativer Arbeitsraum.

Künftig dürfen die Radiomacher dort ihr Studio einrichten. «Wir freuen uns riesig darauf», sagt Christian Duss. «Das eröffnet uns ganz neue Möglichkeiten.» So sollen künftig auch Studiogäste den Weg zu den Moderatoren finden. «Wir machen Radio aus Leidenschaft», betont die Gruppe - daher soll das Projekt vorankommen. Ihr Ziel sei es, Erfahrungen in der Radiobranche zu sammeln und besser und professioneller zu werden. «Eines Tages in einem grossen Radiostudio zu arbeiten, das wäre unser Traum.»


Sogar Hörer aus Deutschland

Es klingt bereits jetzt sehr professionell, auch wenn die Jungs zwischen 15 und 21 Jahren jung sind: Gianluca Biechler ist Geschäftsführer und Leiter der Moderation, Christian Duss ist Moderator und verantwortlich für Marketing und Redaktion, Leandro Biechler ist Moderator und hat die Programmleitung des Rap-Senders, Endrit Dana ist Grafikdesigner und Patrick Lange kümmert sich um Webdesign und Support. Gemeinsam kümmern sie sich um sechs Sender mit unterschiedlichen Genres - der Hauptsender spielt Mainstream und alternative Musik. Und das Konzept geht auf: «Wir haben sogar Hörer aus Deutschland.»

À propos:

Träume? Einfach loslegen

Von Bettina Wyss-Siegwart

Diese Woche habe ich mit jungen, ambitionierten Menschen sprechen dürfen. Die Rede ist von den Jugendlichen aus Aarau, Küttigen und Rombach, die zwischen 15 und 21 Jahren alt sind, und ihren Traum leben. Bei einem Radio arbeiten zu können, davon träumen viele. Diese Jungs wurden trotz ihres jungen Alters kreativ und haben schon jetzt die Grundsteine für ihre Karriere gelegt. Ihr Internetradio «Summernight» kommt super an - 12'000 Hörer pro Tag sind ein grosser Erfolg. Ich denke, dass man von Gianluca Biechler, Christian Duss, Leandro Biechler, Endrit Dana und Patrick Lange noch viel hören wird - im wahrsten Sinne des Wortes. Denn wer so früh schon so viel Einsatz zeigt, wird bestimmt in dieser Branche Erfolg haben. Viel Erfolg!