Barrage-Spiel FC Aarau vs. Neuchâtel Xamax

0
(0)

Wer die Aarauer Saison als Wunder bezeichnet, wird sich nach jener Aktion bestätigt gefühlt haben. Selbst der Sportchef Sandro Burki spricht von einer «unglaublichen» Saison und einer «Geschichte, die es im Fussball nicht so oft gibt». Dennoch verwundert es nicht, dass dies gerade einem Klub wie Aarau gelungen ist.

 

Der FC Aarau in der Super League? Dank dem wirtschaftlichen und sportlichen Fundament wären die Aarauer kein Nobody, aber bestimmt ein Underbog. Das derzeitige Budget von rund 6 Millionen Franken würde sich dank bestehenden Verträgen und TV-Geldern automatisch auf bis zu 10 Millionen erhöhen. Das Team benötigte aufgrund seines Mix aus ruinierten und Talenten nur punktuelle Veränderungen, und ein Lifting des Brügglifelds ist ohnehin geplant. «Wir sind bezüglich Staff, Mannschaft und Finanzen bereits für die Super League aufgestellt», das geplante Stadion Torfeld lässt bekanntlich noch ein wenig auf sich warten.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?