Schüler fordern Hitzefrei

Dein Jugendradio für den Sommer

5
(1)

Die Hitzewelle wird uns in den nächsten Wochen ziemlich stark treffen, deswegen fordern die Schüler jetzt Hitzefrei. Die nächsten Wochen wird es über 38 Grad werden und trotzdem müssen alle in die Schule, ausser die im Tessin und Wallis. In anderen Länden wie Spanien, Italien, Türkei und Russland haben die Schüler schon seit Juni Sommerferien und die enden erst mitte September. In der Schweiz müssen die Schüler bis mitte Juli durhalten und das bereitet vielen Probleme.

Ich, Nicole (Moderatorin von RSN) , kann da nur zustimmen. Ich bin Kantischülerin und muss mit 24 Leuten in einem Klassenzimmer sitzen, bei einer Zimmertemperatur von 25 bis 30 Grad, sich zu konzentrieren ist unmöglich.

Eine Lösung dafür wäre länger und frühner Sommerferien, dann würde man die Umwelt nicht mit den Klimaanlagen belasten oder die Schule könnte nur morgens stattfinden, bevor es heiss wird.

Mehr dazu und was du tun kannst dich etwas von der Hitze zu schützen heute auf Radio Summernight ab 19:00 bei der Firabig Show.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?