bandXnordwest – mehr als nur ein Band-Contest

Dein Radio für den Sommer

0
(0)

Am 3. Oktober lanciert das bandXnordwest aufgrund von COVID-19 zum zweiten Mal den diesjährigen Wettbewerb. Erneut bekommen junge aufstrebende und talentierte Bands die Möglichkeit, Bühnenerfahrung zu sammeln.

Kaum ging anfangs Jahr die erste Vorausscheidung über die Bühne, erreichte der schweizweite Lockdown auch den Nordwestschweizer Jugendwettbewerb. Nach der ersten Vorausscheidung im Oxil in Zofingen wurde der Contest durch die COVID-19-Situation unterbrochen. Die Zwangspause wurde genutzt, um mit Musikschaffenden im Bereich Ton, Technik und Auftrittskompetenz Tutorials zu erarbeiten, welche ab September auf der Website von bandXnordwest und Social Media veröffentlicht werden.

bandXnordwest 2.0 Da sich die Situation in der Schweiz beruhigt hat, wagt das bandXnordwest den zweiten Schritt und startet den Contest im Jahr 2020 nochmals von vorne. Somit soll allen Bands die gleiche Ausgangslage geboten werden, auch jenen die bereits eine Vorausscheidung gespielt haben. Folgende Vorausscheidungen finden statt: 3. Oktober, Kofmehl Solothurn www.kofmehl.net 17. Oktober Badhüsli Basel www.badhues.li 30. Oktober Flösserplatz Aarau www.floesserplatz.ch 21. November Oxil Zofingen www.oxil.ch Das Finale findet am 12. Dezember im Badener Jugendkulturlokal Werkk statt. Für den Contest angemeldet haben sich bis jetzt 16 Bands aus den Kantonen AG, BS, BL und SO. Weitere Anmeldungen sind ab HEUTE noch bis 25. September möglich! Anmelden kann man sich und seine Band schnell und bequem unter www.bandxnordwest.ch.

Verschiedene Preise Schon der Finaleinzug ermöglicht den teilnehmenden Bands Auftritte an einem Festival im Sommer 2021. Die Gewinnerband erhält zusätzlich drei Studiotage beim Label „Schall&Lauch“. Die beste Schulband erhält nebst einem Auftritt im Finale ein Coaching durch den Verein „Jamarama“.

Mit Zuversicht an den Contest Die Anlässe sind gratis und sollen Fans der Bands, Freunde, Verwandte und Musikfreunde ansprechen. Der Verein bandX freut sich über die Wiederaufnahme und hofft auf zahlreiches Erscheinen in den Kantonen Aargau, Basel-Stadt und Solothurn. In Zusammenarbeit mit den involvierten Kulturlokalen setzt der Verein Schutzkonzepte um, um den von Gästen, Musiker*innen und dem Personal auf hohem Standard zu gewährleisten

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?