BILLIE EILISH: Kurzfilm gegen Bodyshaming

Dein Radio für den Sommer

Die Sängerin kennt es nur zu gut, ständig beobachtet und beurteilt zu werden. Im Video “Not My Responsibility” wirft sie wichtige Fragen auf.

In einem Interview mit der BBC hatte Billie Eilish bereits im Februar erzählt, sie habe komplett aufgehört, Instagram-Kommentare zu lesen. “Es hat mein Leben ruiniert… mal wieder“, sagte sie und teilt mittlerweile nur noch alle paar Wochen neue Beiträge auf der Plattform. Nun macht sie auch auf künstlerische Art auf das Problem aufmerksam. In dem Kurzfilm, der eigentlich für ihre Tour gedacht war, geht es um Bodyshaming, Schönheitsideale und das ständige Urteilen über Aussehen und Kleidung.

Eigentlich wollte Eilish den Kurzfilm mit dem Titel “Not My Responsibility” all ihren Fans bei ihren Konzerten zeigen, aber aus bekannten Gründen musste sie die “Where Do We Go?”-Tour verschieben. Im Video ist die Künstlerin in einem komplett schwarzen Hintergrund zu sehen, wie sie sich langsam Hoodie und Oberteil auszieht, in eine dunklen Masse abtaucht und schließlich gar nicht mehr sichtbar ist.

Untermalt von Ambient-artigen Klängen stellt Eilish dem Zuschauer bzw. der Öffentlichkeit zahlreiche kritische Fragen: “Hättet ihr mich gern schmaler? Schwächer? Weicher? Größer? Wär’s euch lieber, wenn ich still bin? Provozieren euch meine Schultern? Meine Brust? Meine Hüften? Der Körper, in dem ich geboren bin: Ist er nicht das, was ihr wollt?“.

Bodyshaming ist ein Problem, dem nicht nur Frauen ausgesetzt sind, die in der Öffentlichkeit stehen. Obwohl die fünffache Grammy-Gewinnerin im Text die Pronomen “me” und “I” verwendet, können sich wohl zahlreiche vor allem junge Frauen, die Instagram und andere Social Media-Plattformen nutzen, mit Eilishs Problemen identifizieren: “Obwohl ihr meinen Körper nie gesehen habt, bewertet ihr ihn und bewertet mich. Warum?“, fragt sie und schließt den Kurzfilm mit folgenden Worten ab: “Basiert mein Wert einzig und allein auf eurer Wahrnehmung oder ist eure Meinung über mich überhaupt nicht meine Verantwortung?  

Klicke für die Bewertung des Artikel!
[Total: 1 Average: 5]