Corona-Virus auf Tour

Dein Jugendradio für den Sommer

5
(2)
Supermärkte leeren sich, Kühltruhen füllen sich, Atemmasken sind en vogue und vielleicht sollten wir uns langsam Sorgen machen, dass jemand auf die Idee kommt, alle Sommer-Festivals abzusagen.

Das Corona-Virus spielt gerade seine erste Welttournee und die Anhänger mehren sich leider täglich. Das spürte nun mittlerweile auch im Metal-Underground. Immerhin zwei Bands mit Virus-Bezug konnten wir auftreiben.

 

Schon vor sechs Jahren prophezeihte das Electronic Hardcore-Duo Bratkilla & C​-​Netik den Ausbruch einer Corona-Pandemie, der erste metallische Soundtrack zur aktuellen Krankheitswelle erschien im Januar 2020 von einer chinesischen Psychedelic/Chillout-Truppe auf Bandcamp. Im Metal blieb es bislang erstaunlich ruhig. Gerade vom Grindcore-Underground hätte man Großes erhofft. Aber immerhin: Auf YouTube veröffentlicht mittlerweile eine Depressive Suicidal Black Metal-Band unter dem Namen Coronavirus und die singapurische Instrumental-Doom-Combo Dozethrone benannte auf ihrer neuen EP einen Song nach dem neuartigen Virus.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?