JASON DERULO: “Sie haben meinen Schwanz retuschiert”

Dein Radio für den Sommer

Der R’n’B-Sänger spielt im Musicalfilm “Cats” mit – und hat kurz vor Filmstart mit einem kleinen Detail ein großes Problem.

Am 25. Dezember läuft “Cats” im Kino an. Die Musicalverfilmung ist hochkarätig besetzt: Neben Taylor Swift, Idris Elba und Jennifer Hudson übernimmt auch R’n’B-Star Jason Derulo eine Rolle. Der hat kurz vor Filmstart allerdings ein großes Problem
Derulo wirft den Produzenten vor, seinen zu erahnenden Penis per Computeranimation aus dem Film entfernt zu haben. “Sie haben meinen Schwanz retuschiert”, empörte er sich bei ‘Andy Cohen Live’. Auf die Frage, ob er sich da sicher sei, antwortete er: “Zu 125 Prozent. Ich kann es im Trailer sehen.”

Überhaupt scheint Derulo mächtig stolz auf sei Gemächt. So postete er vor Kurzem via Instagram ein Bild, auf dem sich die Umrisse deutlich unter der Unterhose abzeichneten. Instagram sperrte das Bild, was Derulo natürlich kränkte: “Ich finde, das ist Diskriminierung, ganz ernsthaft.” sagte er TMZ.

Klicke für die Bewertung des Artikel!
[Total: 3 Average: 5]