Jeep legt Super Bowl-Spot von Bruce Springsteen auf Eis

Jeep legt Super Bowl-Spot von Bruce Springsteen auf Eis
5
(2)

Weil der Rockstar wegen Alkohol am Steuer angeklagt wird, zieht der Autohersteller ein Commercial zurück.

(ebi) Der Vorfall liegt schon länger zurück, sorgt aber erst jetzt für Schlagzeilen – ein Grund dafür ist u.a. das jüngste Super Bowl-Finale. Aber von Anfang an: Bereits am 14. November vergangenen Jahres war Bruce Springsteen im Nationalpark Sandy Hook in seinem Heimatstaat New Jersey wegen Alkohol am Steuer festgenommen worden. Zuerst hatte der Internetkanal TMZ, spezialisiert auf Skandale und Skandälchen von Prominenten, über Springsteens Fail berichtet.

Nun muss sich der Rockstar bald wegen dreier Vergehen vor Gericht verantworten, heißt es in Medienberichten: Trunkenheit am Steuer, gefährliches Fahren und Alkoholkonsum an einem Ort, an dem dies verboten ist. Bei seiner Festnahme habe sich der Boss “kooperativ” verhalten. Der gemessene Alkoholgehalt in seinem Blut lag dabei nur geringfügig über dem erlaubten Grenzwert. Wann genau Springsteen vor dem Kadi erscheinen wird, wurde nicht berichtet.

Der Boss beim Super Bowl

Pikant ist sein Fauxpas besonders deshalb, weil Springsteen das Gesicht eines Werbespot von Jeep ist, der auch in der Halbzeitpause des Super Bowls gesendet wurde. In dem zweiminütigen, “The Middle” betitelten Clip richtet der Rockstar eine emotionale Botschaft an seine Landsleute, die Nation nicht weiter politisch zu spalten. Dabei ist er im Auto auf den Straßen Amerikas zu sehen.

Bekannt wurde Springsteens Alkoholfahrt aber erst drei Tage nach dem Super Bowl. Nun sieht sich der Autohersteller genötigt, den Spot aus dem Programm zu nehmen, bis der Fall geklärt ist. Auf Youtube ist der Clip offiziell nicht mehr zu sehen. Jeep hatte offenbar ein ganzes Jahrzehnt daran gearbeitet, mit Springsteen drehen zu können. Das Camp des Rockmusikers lehnte bisher jeden Kommentar ab.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?