Radioweekend 2022

4.9
(32)

Auch in diesem Jahr bieten wir Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit an, Radioluft zu schnuppern und selber eine Sendung zu gestalten. Dieser Artikel haben die Teilnehmer*innen selber geschrieben.

Heute Morgen trafen wir uns vor dem Flösserplatz-Gebäude in dem dass Gebäude ist. Drinnen wurde uns der Ablauf vom Wochenende erklärt und dann ging es schon los. Oben zeigten die Leiter uns das Studio.  Auch die Redaktion wurde uns gezeigt. Wir setzten uns alle an je einen Computer und durften Interview Fragen auf schreiben. Danach gab es ein Znüni mit Guezli und Früchten, dabei besprachen wir die Interview Fragen. Eine Viertelstunde später, gingen wir wieder nach oben um da zweiergruppen zu bilden und das Interview aufzunehmen. Wir hörten uns die Aufnahmen an und als alle fertig wahren gingen wir wieder nach unten um Mittag zu essen. Zum Mittagessen gab es Lasagne und grünen Salat. Zu trinken, verschiedene Süssgetränke und Wasser

.

Nach dem Mittagessen gingen wir eine Weile nachdraussen und spielten ein Spiel. Danach fingen wir oben an unsere Interviews zu schneiden und zu bearbeiten. Das dauerte seine Weile aber lohnte sich wenn man sich das Endergebnis anhört. Dann hatten wir wieder eine Pause. Es gab wieder Früchte und Tuk. Dazu Wasser und die Süssgetränke vom Mittag. Wieder oben gestalteten wir ein Teaser. Und jetzt sitzen wir hier und schreiben einen Beitrag über unseren Tag im Radio Summernight. Der Tag war toll und weiter zu empfehlen!

 

Heute Morgen trafen wir uns wieder im Flösserplatz-Gebäude. Als alle da waren, sind wir auch schon nach oben gegangen. Dort wurde uns erklärt was wir heute machen. Wir sollten uns für ein Thema entscheiden und darüber einen Radiobericht schreiben. Wenn man mit dem recherchieren und schreiben vom Bericht fertig war, durfte man aufnehmen gehen. Zwischen durch gab es noch Mittagessen. Es gab Kartoffel-Gratin. Nach dem essen haben wir noch eine Runde UNO gespielt und sind dann viertel vor zwei wieder hoch gegangen und haben an unserem Bericht weiter gearbeitet. Wenn man fertig geschnitten hat, durfte man die Musik hinzufügen. Jetzt sitze ich hier und schreibe diesen Beitrag vom zweiten Tag bei Radio Summernight. Dieser Tag war, genau wie der andere Tag, toll und ebenfalls weiter zu empfehlen!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 32

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?