Capital Bra: Polizei ermittelt gegen Rapper

capital bra 206005 |
5
(3)

Mit seinem Wagen fuhr er statt der erlaubten 50 Km/h mit 100 Km/h durch Berlin. Jetzt ermitteln die Beamten.

Capital Bra hat mal wieder Ärger mit der Polizei. Wegen Raserei hat ihn jetzt die Polizei auf dem Kieker.

Letzte Woche postete er eine Instagram Story, in der er hinterm Steuer seines Mercedes seinem Kumpel Samra zur Nummer-1-Platzierung gratulierte. Sein Beifahrer filmte ihn, wÀhrend er in einer 50er-Zone in Berlin auf 100 km/h beschleunigte.

Damit haut er sich selbst in die Pfanne

Eine Sprecherin der Polizei teilte mit, dass die Aufnahmen bereits bekannt wĂ€ren. Man habe ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen “Überschreitung der zulĂ€ssigen Höchstgeschwindigkeit” eingeleitet.

Sein eigentlich gut gemeintes Video könnte ihm jetzt seinen FĂŒhrerschein kosten. Schon im letzten Jahr musste der “Berlin Lebt”-Rapper den Lappen abgeben. In einem Interview sagte er damals: “Wenn ich meinen Schein wiederhabe, werde ich ihn nie wieder loslassen“.

Wie hilfreich/ spannend war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nĂŒtzlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken.

Es tut uns leid, dass der Beitrag fĂŒr dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?