KOOP: Sony stellt TikTok kompletten Musikkatalog bereit

Dein Radio für den Sommer

4
(1)

Videoapp und Majorlabel rücken näher zusammen. Weitere große Plattenfirmen könnten folgen.

Die chinesische Video-App TikTok und das Majorlabel Sony Music Entertainment schmieden eine noch engere Allianz. Das komplette Musikangebot aller Sony-Artists wird in der App verfügbar sein und kann auch in den beliebten Hintergrund-Kurzvideos stattfinden.

Beide Unternehmen erhoffen sich Synergieeffekte. Sony kann etwa besser Musik bewerben und neue Stars lancieren. TikTok bezeichnet die Vereinbarung als “weiteren Schritt vorwärts in der Zusammenarbeit mit Sony“. Sony kooperiert, wie andere Musiklabels auch, bereits mit der Videoplattform. Der neue Lizenzvertrag sei nun längerfristig angelegt.

Weitere Majors könnten folgen

Man wolle mit der Koop auch Fans und Künstler*innen näher zusammenbringen, da aufgrund der Covid-19-Pandemie derzeit kaum Konzerte stattfinden. Eine ebenfalls erwähnte stärkere Personalisierung beschreibt TikTok allerdings nicht näher. Verhandlungen mit anderen großen Labels wie Warner und Universal stehen ebenfalls im Raum, schreibt heise.de.

Die Administration Donald Trumps stuft die App gleichwohl als Sicherheitsrisiko ein und versucht, TikTok in den USA zu verbieten. Damit soll verhindert werden, dass chinesische Behörden an Daten von US-Bürgern gelangen könnten.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?