Schon gehabt, Grill-Raclette mit Spiegeleier?!

Spiegelei
3
(1)

Nachdem wir nun bereits mehrere Male Tiefkühlpizza gegessen haben, wollen wir mal etwas richtiges Essen: Grill-Raclette mit Spiegeleier?!

Relativ einfach, man braucht:
Gekochte Kartoffeln
Zucchetti
Raclette-Käsescheiben
Eier

So gehts:
Schneide die gekochten Kartoffeln in Scheiben und schichte sie, leg die Kartoffeln zusammen mit rohen Zucchettischeiben in die Grillschale. Das Ganze belegt man mit vier Raclettekäsescheiben und schlägt vorsichtig zwei Eier oben drauf. Das Grillraclette grilliert man ungefähr 20 Minuten. Die Beilage kann man natürlich auch ohne Grillschalen direkt im Ofen backen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?